Trail Rennen für Spontane / Wettbewerb

Viele der grossen Trail Rennen über die Ultra Distanz sind schon über Monate ausverkauft. Es gibt aber auch noch verschiedene Geheimtipps, insbesondere auch auf kürzeren Distanzen, die nicht ausverkauft sind und wo ein spontaner Start in diesem Sommer noch möglich ist. Egal ob Du ein erfahrener Ultraläufer oder ein fitter Einsteiger bist, es gibt noch einige Möglichkeiten noch in diesem Sommer der Hitze zu entfliehen und tolles Trail Abenteuer zu erleben.

Matterhorn Ultraks

Ultraks LogoDer Ultraks ist einer der Klassiker in den Walliser Alpen und unsere Leser haben den Lauf auf den 2.Platz der Schweizer Trails gewählt. Neben Kilian Jornet haben hier schon zahlreiche andere Pros die anspruchsvollen Alpentrails unter die Füsse genommen. Neben dem 46km Ultra gibt es zwei kürzere Rennen, die auf für Einsteiger gut machbar sind. Ob Einsteiger oder nicht, das Panorama am Fusse des Matterhorn wird jeden in seinen Bann ziehen. Wir freuen uns, je einen Startplatz für den 16K (16km mit 1100hm D+/-) sowie den 30K (31.5km mit 1950hm D+/-) verlosen zu dürfen. Die Rennen finden am 22. August statt.

(c)JordiSaragossa_032

Arosa Trail Run

Arosa Trail RunIm letzten Jahr fand die erfolgreiche Erstaustragung des Arosa Trail Runs statt. 3 Distanzen warten auf den begeisterten Trailläufer und führen Ihn über Weisshorn und Hörnli durch die traumhafte Aroser Berg- und Seenlandschaft. Wir verlosen zwei Startplätze für wahlweise den AT15 (16km mit 921hm D+/-) oder den AT22 (21.1km mit 1197hm D+/-). Die Rennen finden am 19. September statt.

Arosa Trail

Transruinaulta

logo_transruinaultaDie imposante Rheinschlucht mit genussvollen Trails prägen das Lauferlebnis. Neben dem Transviamala (gemäss Laufkalender.ch der schönste Lauf der Schweiz) organisiert derselbe Veranstalter seit letztem Jahr auch den Transruinaulta (→Rennbericht). Ein Trailmarathon dem Vorderrhein entlang von Ilanz nach Thusis. Das Besondere am Transruinaulta: Der Start erfolgt im Interval-Einzelstart-Verfahren. Trail Running pur! Wir verlosen zwei Startplätze für den Transruinaulta Trailmarathon (42.2km mit 1800hm D+/-) Das Rennen findet am 24. Oktober statt.

Transuinaulta

Trailrunning für Einsteiger und Geniesser

Die obengenannte Trails sind hervorragend geeignet um auch Einsteigern und Geniessern ein tolles Berglauf-Erlebnis zu bieten. Für all diese Trails ist ausser einem Handy keine Pflichtausrüstung gefordert (ausser Transruinaulta). Neben guten Schuhen (idealerweise Trailrunning Schuhe) und dem Wetter angepasste Bekleidung braucht es keine Investitionen. Eine gewisse Lauferfahrung ist aber gewiss von Vorteil und ein gesundes Mass an Selbsteinschätzung versteht sich von selbst.

Zur Einschätzung der Strecke empfiehlt sich die Verwendung der Faustformel: Anzahl Kilometer + (Anzahlhöhenmeter / 100) = Leistungskilometer. Der 16K Ultraks entspricht zum Beispiel 16km + (921hm/100) = 25.21 Leistungskilometer.

Für alle, die hier nicht genügend Inspiration finden, gibt immer noch unseren Ultra Trail Rennkalender.

Gewinner des Wettbewerbs

Arosa Trail AT15 – Boris Minning
Arosa Trail AT22 – Vedrana Ilijevski

Trainsruinaulta Trailmarathon – Benjamin Bublak
Trainsruinaulta Trailmarathon – Corinne Sonderegger

Ultraks 16k – Severin Schenker
Ultraks 30k- Gabriela Schenkel

Happy Trails!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s